logo
 
?

казино империал

Februar 2018 erscheint das vierzehnte E-Book in der Reihe der NEO-Storys.

Es wurde von Oliver Plaschka verfasst und trägt den Titel »Casino Imperial« – eine Geschichte, die in der Tradition von »James Bond« und »Ocean’s Eleven« steht und eine spannende Episode aus dem Universum von PERRY RHODAN NEO erzählt.

Zu den Hauptfiguren gehören Ishy Matsu und Iwan Goratschin, zwei Mutanten von der Erde, die an Bord eines fliegenden Casinos nach Informationen suchen.

Ebenfalls im Einsatz an derselben Stelle – wenngleich mit einem anderen Auftrag – ist der Geheimagend Jemmico.

Der Autor schildert ein packendes Geschehen mit wechselnden Perspektiven, das auch jenen Lesern viel Freude macht, die wenig Kenntnis vom NEO-Universum haben.

Oliver Plaschka schreibt für die Serie PERRY RHODAN NEO, wurde darüber hinaus aber durch seine außergewöhnlichen phantastischen und historischen Romane bekannt.

Zuletzt zeigte er als Übersetzer von klassischen Science-Fiction-Geschichten des Altmeisters Ray Bradbury sein Talent.

Seine Kurzgeschichte wurde erstmals im November 2017 veröffentlicht.

Sie erschien in gedruckter Form in »Welt der Stürme«.

Dabei handelt es sich um den vierzehnten Band der »Platin Edition«, der Hardcover-Ausgabe von PERRY RHODAN NEO.

Dieses Buch erzählt, wie die Menschen unter Perry Rhodans Führung den riesigen Abgrund zwischen der Milchstraße und dem Kugelsternhaufen M 13 überwinden.»In einem der exklusivsten Casinos, die es im Imperium der Arkoniden gibt, geht ein Geheimdienstmann in einen ganz speziellen Einsatz.

Sein Name ist Jemmico, der erfahrenste Spieler im Geheimdienst.